Beitrag Untersuchung

Gewässeruntersuchungen am Inn zwischen Jettenbach bis Mühldorf

Die Universität Stuttgart führt für ca. 2 Wochen an unserem kleinen Inn Untersuchungen zu den Laich- und Jungfischhabitaten durch. Hierzu wurde der Abfluss des Inns reduziert, um den Wasserstand abzusenken und geeignete Proben im Flussbett entnehmen zu können. Im Besonderen werden hier die im Frühjahr mit Baggern angelegten Laichplätze auf deren Kiesstruktur und die Sedimentablagerungen durch die Hochwässer untersucht. Die Probenentnahmen werden durch das WWA Rosenheim und der Verbund AG unterstützt.