Huchenfischen am kleinen Inn

Es ist mittlerweile Tradition, dass sich die Jugendgruppe des Anglerbundes ISARIA Jugend Huchen20einmal im Winter zum gemeinsam Fischen auf den Königsfisch unseres Flusses Inn, den Huchen, trifft. Auch dieses Jahr war die Jugendgruppe wieder am kleinen Inn unterwegs. Nach einem kurzen Frühstück in der Fischzucht ging es in Gruppen gemeinsam an den Fluss. Dabei wurden die Jugendlichen von erfahrenen Fischern begleitet, die ihnen mit Tipps zur Seite standen und erfolgsversprechende Stellen auswählten. Insgesamt konnten die Jugendlichen drei Bisse verbuchen, jedoch wollte keiner der Fische bis zur Landung am Ufer am Haken bleiben. Einmal wieder mussten alle Beteiligten feststellen, dass die Huchenfischerei eine ganz besondere Fischerei ist, die nur selten von Erfolg gekrönt ist. Doch das, und da waren sich alle einig, ist gerade die große Faszination an der Fischerei auf den Königsfisch.