Beitragsbild Zandernester

Am Hofstätter See hat die Weihnachtsdekoration aus diesem Winter eine ungewöhnliche, neue Aufgabe: die Zweige der Christbäume sollen den Zandern als Nester dienen, an denen sie ihre Eier anhaften. Diese Laichnester werden nach der Befruchtung von den männlichen Exemplaren bewacht, um die Eier vor Fressfeinden zu beschützen. Ganz besonders wichtig ist es deshalb, die mit kleinen Bojen gekennzeichneten Bereiche der Nester bei der Fischereiausübung im Frühsommer unbedingt zu meiden.

 

 

 

 

button zuruck