Logo 004 d

kleiner Inn

IMPRESSIONEN VOM KLEINEN INN

Als Name für die Restwasserstrecke nach der Ausleitung des Innkanals bei Jettenbach hat sich der Begriff „kleiner Inn“ bei den Fischern der Isaria über Jahrzehnte etabliert. Er ist als Synonym für unzählige Postkartenmotive, ökologische Vielfalt und ganz besondere Fischereierlebnisse zu
verstehen, schließlich gilt er als letzter freifließender Abschnitt des Inns in Deutschland. Der kleine Inn ist zugegebenermaßen ein Stück Luxus, dessen Wert wir uns aber mehr als bewusst sind und das entsprechend sorgsam behandelt wird. Die Fischerei an seinen Ufern fassen wir als besonderes Privileg auf und versuchen immer wieder aufs Neue, unserer Verantwortung für dieses außergewöhnliche Stück Natur gerecht zu werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.